Coves del Drac - Die Drachenhöhlen

File 323Coves del Drac - die „Drachenhöhlen“ bei Porto Cristo an der Ostküste Mallorcas gelten als das größte unterirdische Höhlensystem der Balearen. Bereits in der Antike kannten die Mallorquiner die Höhlen, später stellten sie einen Zufluchtspunkt bei Piratenüberfällen dar. Im 14. Jahrhundert durchsuchten Soldaten im Auftrag des Gouverneurs die Höhlen nach den Schätzen des Templerordens, jenem geistlichen Ritterorden, der 1312 durch den Papst aufgelöst wurde. Erst im Jahre 1896 drang der Franzose Édouard Alfred Martel 1300 m in das unterirdische Höhlensystem hinein und entdeckte dort unter anderem einen 166 m langen, 8 m tiefen und konstant 20 Grad warmen See. Der Lago Martel gilt heute als der größte unterirdische See Europas.

 
File 207Seit der offiziellen Eröffnung der Tropfsteinhöhlen in den 1930er Jahren durch den Mallorquiner Joan Servera Camps hat sich das Besucherprogramm kaum verändert: durch Grotten mit klangvollen Namen läuft man hinab zum See und hat dabei die Möglichkeit, interessante Kalksteinformationen zu betrachten. Der See selbst wird spektakulär in Szene gesetzt: klassische Musik und raffinierte Lichteffekte verbinden sich zu einem wahren Schauspiel und erzeugen eine beinah märchenhafte Atmosphäre. Anschließend wird man in ein Auditorium gewiesen, ein Orchester gleitet in hell erleuchteten Booten über den See und führt ein Mini-Konzert auf. Schließlich kann sich der Besucher selbst in ein Boot setzen und zum anderen Ufer bringen lassen, um danach die letzten Meter bis zum Ausgang zu Fuß zurückzulegen.
 
File 210Wer danach immer noch nicht genug hat, kann sich noch die nahe gelegenen Coves dels Hams ansehen. Ihren Namen verdanken diese Höhlen den wie Angelhaken (=katalanisch hams) geformten Stalagmiten. Zwar sind sie nicht so spektakulär wie die Coves del Drac, dafür aber auch weniger überlaufen. Wie in den Nachbarhöhlen gibt es auch hier einen See inklusive Boot mit Musikanten zu bewundern, in einer der ca. ein Dutzend Höhlen erwartet den Besucher ebenfalls eine fantasievolle Lichtershow.