Cala Guya - Cala Agulla

File 251Cala Guya (auch Cala Agulla) gehört zum Gemeindegebiet von Capdepera im Nordosten. Die Südostseite der charmanten Bucht ist mit der Urbanisation gleichen Namens bebaut. Der Sandstrand an der Westseite wird von einem dichten grünen Kiefernwäldchen eingerahmt, der gemeinsam mit dem Dünenstrand unter Naturschutz steht.

File 570Trotz seiner Abgeschiedenheit und Naturbelassenheit bietet Cala Guya auch Servicemöglichkeiten in Form eines Restaurants, drei Strandbars sowie eines Liegen- und Sonnenschirmeverleihs.

 

File 567Wie die meisten Strände Mallorcas fällt auch dieser flach ins Meer ab und verfügt zudem über weit vorgelagerte Sandbänke. Nordwestlich beginnt ein Wanderweg, der über die Cala Moltó zur Cala Mesquida führt.