Sa Coma

File 302In der Region Llevant im Osten der Insel befindet sich der Badeort Sa Coma mit dem fast 900 m langen Sandstrand. Im Laufe der Jahre ist das Städtchen immer mehr mit dem weiter südlich gelegenen, ehemals populären S'Illiot zusammengewachsen. Verglichen mit diesem weist Sa Coma aber eine neuere Bau- und Infrastruktur sowie einen deutlich schöneren Strand auf. Im Norden schließt sich an S'Illiot, getrennt nur durch die Halbinsel Es Cubells, der wichtigste Touristenort der Ostküste, Cala Millor, an.

 
Wegen seiner guten Wasserqualität wurde der Strand von Sa Coma mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, einem Öko-Label, das in jedem Jahr für den Standard der Badewasserqualität vergeben wird. Für Familien mit Kindern ist dieser schöne Badeort bestens geeignet.